Blumenstrauß des Monats Januar 2019

Wir sagen Dankeschön

(Heidi Brosza).  Eine Willkommenskultur für ausländische Studenten, die sich erst einmal in Magdeburg zurechtfinden müssen, ist für die Seniorenarbeitsgruppe Dialog der Generationen schon seit vielen Jahren eine selbstverständliche ehrenamtliche Hilfeleistung.

Auch Helga Beyer, die nach ihrer Mitgliedschaft bei UNICEF seit 2013 aktiv in dieser Arbeitsgruppe eine beispielhafte Starthilfe als Patin für diese Studenten leistet, macht darum keine großen Worte. Seit Oktober 2013 betreut sie liebevoll Studentinnen aus Indien, Weißrussland, Spanien, den USA, demnächst kommt noch ein Student aus Vietnam dazu. Die Unterstützung bezieht sich nicht nur auf Hilfe bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und dem Erlernen der deutschen Sprache, sie zeigt den Gaststudenten bei gemeinsamen Besuchen auch die Schönheiten und interessanten Kulturstätten unserer Heimatstadt und Sachsen-Anhalts, wirbt so für unser Land. Diese Betreuung wissen die Studierenden an Helga Beyer sehr zu schätzen, sie halten über das Studium hinaus Kontakt zu ihr, besuchen sie regelmäßig und betonen, welch große Bedeutung die Begleitung ihrer „Gastmutter“ für ihre persönliche und berufliche Entwicklung hatte. Unbedingt erwähnt werden muss zu Helga Beyer auch, dass sie mit ihren 75 Jahren seit 2016 eine syrische Familie mit vier Kindern betreut. Bei Alltagsproblemen aller Art und dem Überwinden der Sprachbarriere steht sie ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sogar bei der Übernahme eines Gartens bekam die Familie ihre  Unterstützung.

Für all diesen bemerkenswerten ehrenamtlichen Einsatz überreichten wir sehr gern den von Blumen-Bienert gesponserten wunderbaren Blumenstrauß mit einem großen Dankeschön und vielen guten Wünschen für Gesundheit und weiterhin viel Kraft an die sichtlich überraschte und sehr erfreute Helga Beyer.

Foto: Brosza