Blumenstrauß des Monats April 2018

Wir sagen Dankeschön 

(Heidi Brosza).  Bei einem Besuch im Alten-und Service-Zentrum (ASZ) Sudenburg überraschten wir fünfzehn sangesfreudige Seniorinnen bei ihrer Probe, darunter natürlich ihre „Chefin“, die fast 83-jährige Hannelore Schwantes. Julia von Hintzenstern von der Leitung des ASZ hatte sie für den Blumenstrauß des Monats vorgeschlagen. Hannelore Schwantes leitet den Frauensingekreis der Einrichtung seit rund zwei Jahren, vorher war sie 31 Jahre lang Chorleiterin des ursprünglich vom DFD gegründeten Frauenchors Magdeburg-Mitte, der sich aus Altersgründen aufgelöst hat. Sie übernahm auch von1986 bis 2002 die Leitung des Volkschors  Magdeburg von ihrem 2002 verstorbenen Ehemann, dem  geschätzten Chorleiter und Komponisten Siegfried Schwantes.

Einmal in der Woche wird nun hier im ASZ geübt unter dem Motto: „Singen im Chor ist doch am schönsten“ und man sieht, es hält auch jung! Wir über-reichten Hannelore Schwantes den wiederum wunderbar von Blumen-Bienert  gestalteten Blumenstrauß mit einem großen Dankeschön für diesen ehren-amtlichen Einsatz unter dem herzlichen Beifall aller Sängerinnen. Verabschiedet wurden wir mit einem schwungvollen Frühlingskanon, der schon Vorfreude auf kommende Auftritte weckte.  Der nächste große Auftritt steht schon fest. Er wird am Mittwoch, den 2. Mai ab 10.00 Uhr im Rahmen des Kulturtages im ASZ Sudenburg sein. Kommen Sie einfach zu diesem Kultur-genuss vorbei.

 Foto: Brosza