Aus dem Seniorenbeirat

(Gerda Bednarz).  Auf der Septembersitzung des Seniorenbeirats gab es einen höchst interessanten Vortrag zweier Spezialisten zum Thema „Wohnen im Alter – Neuer Komfort und mehr Sicherheit für Wohnung und Freizeit“. Das war eine Technikberatung für ältere Menschen und Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit der Gliedmaßen und des Bewegungsapparats. Dazu hatten die Herren Schatz und Jacobs viele Hilfsmittel und Geräte mitgebracht, die sie nicht nur erklärten sondern auch praktisch vorführten, z. B. LED-Licht mit Alarmsirene oder Gehstock mit Beleuchtung im Griff oder ein Bügeleisen mit Liftfunktion und noch viele weitere nützliche Dinge.

Sie informierten auch über die Angleichung von Schwellen, Hör-Wiederfinder für Schlüssel oder LED-Hilfsleuchten mit Taschenlampenfunktion und Bewegungsmelder. Dazu gab es auch Hinweise für Zuschuss der Pflegekassen ab Pflegegrad 1 und ein kleines Heft mit Ansichten, Funktionsbeschreibung, Bezugsquellen und ungefähren Richtpreisen der Geräte. Die meisten Gäste waren sehr erfreut über solch hilfreiche Angebote.

Stadtrat Westphal regte an, eine solche Veranstaltung auch bei der WoBau oder bei Wohnen und Pflegen (WuP) duchzuführen. Die AG Ordnung und Sicherheit wird die ASZ ebenfalls darüber informieren.

Foto: Bednarz

Förderverein gegründet

(PM).  Am 20.04.2017 wurde der „Förderverein des Seniorenbeirates der Landeshauptstadt Magdeburg e.V.“ gegründet. Vereinszweck ist die finanzielle und ideelle Unterstützung des Beirats. Dazu zählen insbesondere die Sammlung und Bereitstellung von Mitteln für dessen Arbeit sowie die Durchführung und Förderung von Projekten.

Der Verein freut sich auf weitere Mitglieder und Sponsoren. Auskünfte dazu erteilt gern der Vereinsvorsitzende Rudolf Schöll über Telefon-Nr. 015254638422 oder E-Mail: rudolfschoell1@gmx.de