Ein Forum für Senioren

(Siegfried Brosza). Es war eine tolle Stimmung, als sich im September 2006 über 50 delegierte Seniorinnen und Senioren im Ratssaal zum ersten Magdeburger Seniorenforum versammelt hatten und u.a. die Erarbeitung eines Seniorenpolitischen Konzepts anmahnten. Zunächst passierte gar nichts, bis 2013 das unter großer vorwiegend ehrenamtlicher Beteiligung erarbeitete Konzept fertiggestellt und vom Stadtrat beschlossen wurde.
Dieses sollte nun nicht nur auf dem Papier stehen, sondern gemeinsam mit den älteren Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt umgesetzt werden, so auch die Aussage auf der letzten Sitzung des Seniorenbeirats.
Das meine ich auch und erinnere ergänzend dazu an einen Stadtratsbeschluss aus dem Jahre 2009, der den Oberbürgermeister beauftragt, mindestens alle 2 Jahre ein Stadt-Seniorenforum zu organisieren.
Dieses – längst überfällige – Forum wäre doch eine gute Gelegenheit, der Seniorenpolitik in unserer Stadt neue Impulse zu geben. Ich bin mir sicher, dass wiederum viele Ältere ihre Erfahrungen gern einbringen und mithelfen würden.